Arbeitsrecht / Seearbeitsrecht

LEBUHN & PUCHTA berät Arbeitgeber in allen wesentlichen Fragen des Arbeitsrechts und zu den Bedingungen von Seearbeitsverhältnissen. Diese Beratung umfasst insbesondere die Gestaltung von Arbeitsverträgen und Heuerverträgen und deren sozial- und steuerrechtliche Bedingungen. Wir beraten zu Fragen zum Betriebsübergang und zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen von Umwandlungsvorgängen. Schließlich beraten wir auch bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und vertreten Arbeitgeber in kündigungsschutzrechtlichen Verfahren.

Ausgewählte Mandate

  • Bundesweite Vertretung eines Mandanten vor Arbeitsgerichten in zahlreichen Kündigungsschutzverfahren nach der Schließung mehrerer Niederlassungen.
  • Beratung einer deutschen Reederei bei der Übernahme eines Schiffes, die zu einem Betriebsübergang führte.
  • Arbeitsrechtliche Beratung bei der Verschmelzung einer GmbH mit Betriebsrat auf eine GmbH ohne Betriebsrat.
  • Beratung einer deutschen Reederei zu Fragen der Sozialversicherungspflicht der Besatzung nach Ausflaggung.