Die Schwerpunkte von Dr. Matthias Wittschen liegen im Handels- und Gesellschaftsrecht und in M&A-Transaktionen. In diesen Bereichen war er langjährig in einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftskanzleien und einer führenden Londoner Kanzlei tätig. Er berät zum gesamten Lebenszyklus von Gesellschaften, einschließlich der Gründung, Durchführung von Gesellschafterversammlungen, Vertretung in Gesellschafterstreitigkeiten, Kapital- und Umwandlungsmaßnahmen bis hin zur Abwicklung. Dr. Wittschen hat umfassende Erfahrungen mit Fondsgesellschaften und Schifffahrtspools, für die er Poolverträge gestaltet und die er zu allen rechtlichen Fragen berät. Seine M&A-Tätigkeit umfasst neben Unternehmenskäufen und Fusionen auch die Begleitung von Start-ups oder die Errichtung komplexer Offshore-Fondsstrukturen für ausländische Investments. Zudem begleitet Dr. Wittschen unsere Mandanten bei Restrukturierungen. Er berät Unternehmen aus allen Bereichen der Schifffahrt ebenso wie Investoren und Unternehmen anderer Branchen. Ihre Interessen setzt er auch in streitigen Verfahren durch.