„Dispute Dynamics“ – understand and operate complex legal disputes

Am 31. August 2017 stellte Dr. Johannes Trost im wab-Arbeitskreis Recht für die Offshore-Windindustrie das Forschungsprogramm von LEBUHN & PUCHTA mit dem Titel Dispute Dynamics vor. Inspiriert durch die gegenwärtige Legal Tech-Thematik und abgeleitet von den Methoden der mathematischen Systemtheorie wird in einem interdisziplinären Ansatz untersucht, wie durch Digitalisierung komplexe und dynamische juristische Prozesse künftig besser analysiert, gesteuert und vorhergesagt werden können.